Game of Champions

Auf dem Platz mit Ronaldinho

Die FFH-Fußballschule freut sich, beim „GAME OF CHAMPIONS“ von und mit Ronaldinho, als stolzer Partner dieses einmaligen Events auftreten zu dürfen. In den Herbstferien wartet auf die fairsten Kinder ein ganz besonderer Preis.


„Ronaldinho & friends vs. Adler All Stars“ heißt es am 17. November 2018 unter dem Motto „A final Celebration“ in der Commerzbank Arena Frankfurt. Mit dabei hochkarätige Stars aus der Geschichte von Eintracht Frankfurt, sowie Freunde und Weggefährten aus der Karriere von Ronaldinho. Aus dem Erlös dieses Spieles wird die Stiftungen „RTL – Wir helfen Kindern“ begünstigt, die den Fokus auf die Unterstützung von benachteiligten Kindern legt.

 

"Wir freuen uns sehr, dass wir es unseren fairsten Teilnehmern der Herbstkurse ermöglichen können, mit Ronaldinho & Friends vor dem Spiel auf dem Platz zu stehen und dabei noch benachteiligte Kinder über RTL - Wir helfen Kindern unterstützen können", so Markus Husterer, ehemaliger Spieler von Eintracht Frankfurt und jetzt Leiter der FFH-Fußballschule.


Seine Bekanntheit erlangte Ronaldinho beim FC Barcelona, wo er fünf Jahre spielte, sämtliche Vereinstitel gewann und Legendenstatus erlangte. Nach 2,5 Jahren in Mailand und zahlreich geknüpften Freundschaften zog es Ronaldinho dann zurück in seine brasilianische Heimat. 2018 hat sich der 38 jährige Weltstar offiziell aus dem Profifußball verabschiedet und bringt jetzt einige seiner Freunde, aus seiner Zeit in Europa wieder zusammen auf den Rasen.


So werden für die Begegnung „Ronaldinho & friends & Adler All Stars“ zwei hochkarätige und wohl einmalige Mannschaften in die Commerzbank Arena auf dem Platz stehen. Auszug der zugesagten Spieler Stand 26. September: Amanatidis, Bindewald, Boateng, Chris, Fjörtoft, Köhler, Ochs, Cha , Preuss, Russ, Schur, Skela sowie Dida, Beletti, Tinga, Rafinha, Iniesta, Dede, Touré, Tinga, Deco, Kuranyi und natürlich Ronaldinho selbst. – um nur einige zu nennen.


„Ich freue mich sehr“, so der ehemalige Kapitän der Seleção, „dass wir Frankfurt als ersten Standort in Europa für meine Spiele gewinnen konnten und einige Kinder der FFH Fußballschule mit mir auf dem Platz stehen werden “ Denn die fairsten Kinder gewinnen 4 Tickets für das GAME OF CHAMPIONS und dürfen selber auf dem Rasen Spalier stehen, wenn Weltstars in Frankfurt einlaufen.

 

Nähere Infos und Tickets gibt unter www.game-of-champions.de

 


| 28.09.2018